FAQs

  • Was ist das Ziel von tanz digital?

    Was ist das Ziel von tanz digital?

    Tanzkünstler:innen, Tanzensembles und Institutionen des Tanzes sollen in der medialen Präsentation künstlerischer Produktionen gestärkt werden. Ziel ist die Entwicklung innovativer choreografischer/künstlerischer Formate und die Erprobung neuer Aufnahme- und Produktionsformate. (z.B. die Arbeit mit Bodycams, 3D- und 360o-Aufnahmetechniken, VR- und AR-Anwendungen, Streaming- und Video-on-Demand-Produktionen, Formatentwicklung für soziale Netzwerke und Gaming)

    Mit der Ausschreibung sollen einerseits innovative Ansätze gefördert werden, die mit neuen Formaten und Technologien experimentieren. Andererseits soll auch die Anwendung und Transformation bereits erprobter Formate für die Arbeit mit einem größeren Ensemble und für ein großes Publikum gefördert werden.

  • Was ist förderbar?

    Was ist förderbar?

    Personalkosten/Honorare/Sachkosten/ Reisekosten/ Materalkosten/ Anschaffungskosten/ Rechteklärungen

    keine Bewirtungskosten

  • Wer kann beantragen?

    Wer kann beantragen?

    Antragsberechtigt sind natürliche und juristische Personen mit (Wohn-)Sitz in Deutschland und Arbeitsschwerpunkt im Tanz.

  • Kann ich einen Antrag stellen, obwohl ich über ein anderes Programm vom DTD gefördert werde?

    Kann ich einen Antrag stellen, obwohl ich über ein anderes Programm vom DTD gefördert werde?

    Wenn das Projekt, den Anforderungen entspricht und sich komplett von dem schon geförderten anderen Projekt absetzt.

  • Welche Summen können beantragt werden?

    Welche Summen können beantragt werden?

    i.d.R. bis zu 60.000 €. 10 % bare Eigenmittel müssen vorhanden sein.

  • Wie viele Projekte werden gefördert?

    Wie viele Projekte werden gefördert?

    Es werden bis zu 30 Pojekte gefördert.

  • Ist ein Eigenanteil notwendig?

    Ist ein Eigenanteil notwendig?

    Ein Eigenanteil von 10% barer Eigenmittel ist bei allen Projekten einzubringen. Diese können auch durch Drittmittel, Ko- Finanzierungen von Städten, des Bundeslandes, von Stiftungen oder Sponsoren gegeben sein. Nicht möglich ist es, eine Förderung aus einem anderen Bundesförderprogramm (Fonds Darstellende Künste, Kulturstiftung des Bundes, NEUSTART KULTUR der BKM) als Eigenmittel einzubringen, da diese Förderungen für andere konkrete Vorhaben vergeben wurden. Die Drittmittel müssen bis zum 28.02.2022 formel bestätigt sein.

  • Kann ich mich erneut bewerben, auch wenn ich schon durch tanz digital gefördert wurde?

    Kann ich mich erneut bewerben, auch wenn ich schon durch tanz digital gefördert wurde?

    Ja, das ist möglich. Sie können sich entweder mit einem Folgeprojekt bewerben oder ein neues Projekt einreichen. Bitte beachten Sie, dass die Jury ein starkes Augenmerk auf die Projekte noch nicht geförderter Antragsteller:innen haben wird.

  • Wann ist Bewerbungsschluss?

    Wann ist Bewerbungsschluss?

    Die Antragfrist endet am 31. Januar 2022 (23:59 Uhr).

  • Für welchen Zeitraum kann beantragt werden?

    Für welchen Zeitraum kann beantragt werden?

    Vom 01. März 2022 bis 31. Dezember 2022.

  • Wer prüft die Anträge?

    Wer prüft die Anträge?

    Die Prüfung der Anträge erfolgt im Büro des Dachverband Tanz Deutschland.

  • Wer entscheidet über die Anträge?

    Wer entscheidet über die Anträge?

    Die Anträge werden von einer unabhängigen Jury bewertet.

    tanz digital 2 Jury: Csongor Baranyai (Professor für Game Design an der University of Europe) / Nader Ait-Laouad (Film Direktor/shutocrew) / Lutz Gregor (Tanzfilmer) / Ágota Harmati (Festivalleitung Moovy Festival) / Guido Markowitz (Ballettdirektor Pforzheim) / Claudia Rosiny (Medien Wissenschaft) / Annina Zwettler (ARTE/ IMZ)

  • Sind Kooperationen möglich?

    Sind Kooperationen möglich?

    Kooperationen sind gewünscht. Es muss eine/n Antragsteller*in geben. Eine Zusammenarbeit mit Tanzarchiven ist kein "muss".

  • Präsentation auf der neuen Plattform tanz digital

    Präsentation auf der neuen Plattform tanz digital

    Für den Dachverband Tanz ist es wünschenswert die entstehenden Projekte auf einer neuen Plattform zu präsenteren. Dabei soll keine Exklusivität bestehen.

  • Wo finde ich das Mittelabruf-Formular?

    Wo finde ich das Mittelabruf-Formular?

    Eine Vorlage zum Download findest Du hier: http://www.dachverband-tanz.de/fileadmin/dateien_DTD/PDFs/Projekte_laufende/tanz_digital/DIGI_Anlage3_Vorlage.pdf

  • Nach Projektende: Wann und wohin sende ich den zahlenmäßigen Verwendungsnachweis?

    Nach Projektende: Wann und wohin sende ich den zahlenmäßigen Verwendungsnachweis?

    Der Zahlenmäßigen Verwendungsnachweis wird spätestens nach drei Monaten, nach Projektende, an verwendungsnachweis@dachverband-tanz.de gesendet.

    Der unterschriebene Sachbericht muss zusätzlich per Post an

    Dachverband Tanz Deutschland
    Mariannenplatz 2
    10997 Berlin

    gesendet werden.