Initiative InfoPlus

Mit der Initiative InfoPlus unterstützt der Dachverband Tanz Deutschland (DTD) seit 2012 den Austausch und die Vernetzung zwischen freischaffenden Produzent:innen und Produktionsbüros sowie zwischen lokalen Netzwerken und Tanzbüros. Zu diesem Zweck lädt der DTD mehrmals im Jahr zu sogenannten InfoPlus-Treffen ein, die dem Austausch von Wissen und Erfahrungen, dem Entwickeln gemeinsamer (Förder-)Konzepte und Positionspapiere dienen sowie eine Plattform zum informellen Netzwerken zwischen Kolleg:innen bieten.

Bei den InfoPlus-Produzent:innen-Treffen stehen dabei folgende Themen im Vordergrund, die teilweise in Arbeitsgruppen vertieft werden: Selbstverständnis, Rolle und Position von freischaffenden Produzent:innen, Arbeitsverhältnis zwischen Produzent:innen und Künstler:innen, Honorarkalkulation, Förderung von Produzent:innen und Produktionsbüros, internationale Vernetzung u.a.

Darüber hinaus bietet der DTD in unregelmäßigen Abständen Workshops mit geladenen Expert:innen an, die Themen wie Versicherungen, Steuern oder Musterverträge behandeln.

Das Projekt „Exportförderung – Fokus Tanz“ (2016 - 2018) bzw. „Kreativ-Transfer“ (2019 - Mai 2023) wurde im InfoPlus-Produzent:innen-Kreis entwickelt. Es unterstützt unter anderem freischaffende Produzent:innen darin, ihr internationales Netzwerk aus- und aufzubauen und die Sichtbarkeit der von ihnen vertretenen Künstler:innen zu stärken.

Seit 2016 organisiert der DTD in unregelmäßigen Abständen auch internationale InfoPlus-Produzent:innen-Treffen: International Meetings of Independent Performing Arts Producers.

In Zusammenarbeit mit dem französischen Produzent:innen-Netzwerk LAPAS arbeitet der DTD seit Ende 2020 außerdem an der Initiative, ein internationales Produzent:innen-Netzwerk aufzubauen.

Die InfoPlus-Treffen richten sich an alle freischaffenden Produzent:innen / Manager:innen / Agent:innen / Vertreter:innen von Produktionsbüros in den Darstellenden Künsten, die professionell als solche arbeiten (wollen) – Nachwuchs-Produzent:innen sind genauso willkommen wie „alte Hasen“.

 

    Gemeinsam mit der Kanzlei Laaser hat der DTD im Rahmen des Produzent:innen-Netzwerks InfoPlus und mit Unterstützung des Programms Kreativ-Transfer einen Mustervertrag erstellt, mit dem Produzent:innen ihre Zusammenarbeit mit Künstler:innen regeln und schriftlich festhalten können.

    Der Mustervertrag hat zum Ziel, dem Arbeitsverhältnis zwischen Produzent:innen und Künstler:innen eine gute Grundlage zu bieten: Er dient als Orientierung, beschreibt die wichtigsten Inhalte, die in einem Vertrag nicht fehlen sollten, und beinhaltet unterschiedliche Bausteine, die von den Vertragsparteien individuell angepasst werden können und sollen.

    Feedback zum Mustervertrag nehmen wir gerne entgegen. Auf Anfrage können wir Euch die Word-Dateien zusenden: j.gruenewald@dachverband-tanz.de (Jana Grünewald)

    Haftungsausschluss:
    Der vorliegende Vertrag wurde als Muster für das übliche Regelungsbedürfnis im Bereich Produktionsleitung in der Szene der Freien Darstellenden Künste erstellt. Der Mustervertrag kann von beiden Vertragsparteien verwendet werden und regelt die Beziehung von Produktionsleiter:in und Auftraggeber:in. Die Erstellung des Mustervertrages erfolgte mit größter Sorgfalt ordnungsgemäß nach Vorgabe der gesetzlichen Regelungen zum Zeitpunkt der Fertigstellung des Vertragsmusters im März 2021. Es wird jedoch kein Anspruch auf Vollständigkeit und Richtigkeit erhoben. Die Infokästen sind als Hilfestellung für die Vertragsparteien gedacht, damit der Vertrag im Einzelfall richtig angewendet werden kann. Es wird jedoch ausdrücklich darauf hingewiesen, dass die Interessen und Bedürfnisse der Parteien von diesem Mustervertrag abweichen können. Beide Parteien sind vor Verwendung des Mustervertrages dazu angehalten die Bestimmungen sorgfältig zu prüfen und sich bei Unklarheiten rechtlich beraten zu lassen. Auch die Haftung für leichte Fahrlässigkeit ist grundsätzlich ausgeschlossen. Die Weitergabe des Mustervertrages an Dritte ist untersagt.

  • Mustervertrag Produktionsleiter:innen
  • Leistungsbeschreibung